Fax online versenden – Wie geht das

Faxe galten in früheren Zeiten als Revolution der Kommunikation. Heute wird dieser Weg aber nur noch selten genutzt. Daher versucht man, andere Wege einzuschlagen, damit man hier wieder auf einen aufsteigenden Ast gerät. So gibt es mittlerweile die Möglichkeit, online Faxe zu versenden. Dies geht bei einigen Anbietern sogar kostenlos. Wenn man online Faxe versenden will, braucht man heutzutage nicht einmal mehr ein Faxgerät. Einfach das Fax einscanne oder anderweitig auf dem Computer abspeichern, senden und das häufig auch ohne lästige Anmeldung und schon wird das Fax gesendet. Je nachdem ob es kostenlos ist oder nicht, kann hier eine Gebühr anfallen.

Fax Online kostenlos versenden

Das Fax versenden erfolgt also komplett online. Empfangen wird man eingehende Faxe dann per Email über das Internet. Kostenlos Faxe verschicken ist dabei eine neue Revolution, um Altes wieder bekannter zu machen. Ganz ohne Telefonanschluss kann es losgehen, nur der Internetempfang ist hierzu von Nöten. Echte Faxgeräte werden auf diese Art und Weise ersetzt, die Revolution wird also nicht komplett wieder aufgelebt, aber die Idee dahinter ist phänomenal.

Man verbindet die Moderne mit einer Revolution der Vergangenheit. Die Faxe können damit von überall gesendet werden, wo auch der Internetempfang vorhanden ist. Dies ist sowohl über PC, über iPad oder auch über Smartphone möglich.

Die Faxe werden dann als PDF versendet und ebenso empfangen – ganz einfach via Email. Das Ganze nennt sich dann auch Mail-to-Fax. Es werden zudem bei diesem Vorgang zahlreiche Dateiformate unterstützt, die hochgeladen und abgesendet werden können. Bei vielen Anbietern ist es zudem möglich, nicht nur kostenlose Faxe zu versenden, sondern auch Einmal-Faxe ohne Anmeldung zu verschicken. Das Ganze nennt man auch Instant-Service. Wer dennoch etwas Geld in die Hand nehmen möchte, kann einen Service wählen, der mit einer eigenen Faxnummer versehen ist.