Netflix, Watchever oder Maxdome – Was ist besser ?

Um herauszufinden, was nun genau besser ist, sollte man einfach die unterschiedlichen Pakete ausprobieren. Häufig kann man das Paket bei den Anbietern einen Monat kostenfrei testen, so dass man sich nicht direkt festlegen muss. Beachtenswert ist jedoch, dass man den Vertrag über den Probemonat rechtzeitig kündigen muss.Wer den Vertrag nicht rechtzeitig kündigt, erhält automatisch ein fortlaufendes Abo. Auch wenn es nicht explizit angegeben ist, sollte man eine Regelkündigungsfrist von 14 Tagen einhalten.

Netflix vs. Maxdome Kosten

AnbieterPreisKündigungsfristProbemonat für 0 €
Maxdome7,99 € pro Monat 14 Tage
bei einem angeschlossen Vertrag
4 Wochen
Ja
Netflix10,99 € pro Monat (Standard-Abo)jederzeit kündbarJa
Watchever8,99 € pro Monatvier wochennein

Netflix ist der Neuling unter den Angeboten. Es konnte sich bis dato nur schwer etablieren denn hier gibt es nicht nur deutlich mehr frei empfangbare TV-Sender als etwa in den USA. Des Weiteren tummeln sich hier natürlich auch wesentlich mehr Konkurrenten auf den Markt, als wir es in anderen Ländern beispielsweise kennen.

Watchever hat beispielsweise ein ähnliches Angebot wie Netflix. Es wurden mittlerweile auch zahlreiche Vergleichtests durchgeführt, um zu prüfen, ob Netflix eigentlich konkurrenzfähig ist. Wer online einen Kinofilm sehen will, der braucht auf jeden Fall eine gute Internetverbindung. Egal, ob wir unterwegs vom Smartphone schauen oder aber über Tablet beziehungsweise zu Hause über Notebook, PC oder TV, das Internet muss unser Verbündeter sein.

Wer HD-Streaming genießen will, braucht dann mindestens DSL 6000. Unterwegs ist dann LTE notwendig, sonst macht es garantiert keinen Spaß.

Bei zahlreichen Anbietern wird jedoch ein Offline-Modus geboten, so dass man unterwegs Filme sehen kann, ohne ständig das Internet nutzen zu müssen. Doch ausgerechnet der Neueinsteiger Netflix bietet diesen Modus nicht. Daher schafft es der Anbieter nur auf Platz 3. Die Bedienung ist dabei vorbildlich, die Qualität und Auswahl der Filme tatsächlich vergleichsweise gut. Besonders schön ist an dieser Stelle, dass ich von Nutzern Profile anlegen lassen und es Autostart-Funktionen für Serien gibt.

Enttäuschend ist aber der fehlende Offline-Modus und auch Mängel im Datenschutz. Daher hier nur der mittlere Rang. Noch schlechter sind an dieser Stelle nur Amazon Prime Instant Video (Patz 4) und Snap (Platz 5). Testsieger an dieser Stelle ist Watchever. Die einfache Bedienung, eine ansehnliche Auswahl an Kinoklassikern, Serien und Kinderfilmen sowie gute Filmqualität sprechen für diesen Rang.

Die Liste passender Geräte wird dabei regelmäßig erweitert. Es gibt zudem ein faires Abo-Modell und es gibt keine kleingedruckten Angeln in den Klauseln der Verträge. Wenn es nunmehr noch mehr Blockbuster-Filme gäbe, wäre der Vorsprung zu anderen Anbietern noch größer. So ist es dicht gefolgt von Maxdome (Platz 2).

Finger weg von Streaming-Portalen

Zudem gibt es heutzutage zahlreiche Streaming-Portale (z.B kinox.to ) im World Wide Web. Hiervon sollte man im Besten Fall die Finger lassen, denn es kann sein, dass man hier auf unseriöse Anbieter hereinfällt. Dann doch lieber bei den altbekannten Anbietern bleiben. Maxdome, Netflix und Watchever bieten hier ein umfangreiches Angebot.

Interessante Beiträge

Sehr gefragt!

Letzte Beiträge