Zum Inhalt springen

Die PS4 Apu reparieren Anleitung – 2 Methoden

Deine Playstation 4 geht einfach aus oder lässt sich gar nicht erst einschalten? Bei den meisten hat es mit der Accelerated Processing Unit oder auch Advanced Processing Unit (abgekürzt APU) genannt, zu tun, also dem Hauptprozessor mit integriertem Koprozessoren. Manchmal kann es dazu kommen, dass sich die APU bei der PS4 löst. Sobald sich die Lötpunkte brechen oder die einzelnen Pinnen des Prozessors lösen. Es gibt zwei Möglichkeiten dieses Problem zu beheben, natürlich auf eigene Gefahr.

Methode 1 – APU erhitzen

Durch das Erhitzen des Bauteils können sie die Lötpunkte wieder zusammen schmelzen. Zu Beginn wird das Bauteil mit dem APU – Chip ausgebaut. Danach befestigst du ein hitzebeständiges Klebeband um den APU Prozessor. Zusammen mit dem Klebeband kannst du auch schon den Prozessor sichern. Nehme dafür Nägel oder ähnliches und fixiere diese mit den Nagelköpfen zum APU hin. Das verhindert ein verrutschen beim erwärmen. Auch auf der Rückseite des Bauteils befestigst du hitzebeständiges Klebeband, um eine weitere Beschädigung zu verhindern. Sollte indessen alles fertig abgeklebt sein, muss noch die Wärmeleitpaste vom Chip entfernt werden. Hierzu nimmst du am besten ein Wattestäbchen.

Wenn alles sauber und abgeklebt ist, beginne mit dem erwärmen der Platine. Hierzu nimmst du einen Heißluftfön, am besten ist einer bei dem du die Gradzahl einstellen kannst. Jetzt mit 550 Grad etwa 90 Sekunden lang, mit einem Abstand von 1 cm, den APU erwärmen. Nach dieser Zeit, den Chip erschweren und 20 Minuten abkühlen lassen. Somit schmelzen die Lötpunkte wieder zusammen. Nun baue wieder alles zusammen und prüfe, ob deine Konsole funktioniert. Sollte der Fehler weiterhin auftauchen, muss nochmal nach dem APU Chip geschaut werden.

Methode 1: PS4 APU reparieren durch erhitzen

Methode 2 – APU ausbauen

Auch hier baut ihr die Konsole so weit auseinander, dass ihr an den Prozessor ran kommt. Danach müsst ihr wieder die Wärmeleitpaste sorgfältig entfernen. Ist der Chip ordentlich sauber gemacht, erhitzt ihr den Chip ähnlich wie in Methode 1. Diesmal wird der APU länger als 90 Sekunden erhitzt. Um den Hauptprozessor ausbauen zu können, muss er länger erhitzt werden, sodass die Lötpunkte schmelzen und sich komplett lösen. Wenn alles warm genug war, könnt ihr den Chip herausheben, nehmt am besten ein geeignetes Werkzeug zur Hilfe. An der Unterseite des ausgebauten Chips seht ihr die Lötpunkte, bestreicht diese mit Wärmeleitpaste und bringt mithilfe eines Lötkolbens neuen Lötzinn auf. Jetzt könnt ihr den Prozessor wieder einbauen. Um alles besser zu verdeutlichen, findet ihr hier, zu den jeweiligen Methoden das passende Tutorial.

Methode 2 – PS4 APU reparieren

Wir übernehmen keine Haftung für Schäden! Wir übernehmen keine Gewährleistung. Der Beitrag dient dazu, dass es möglich ist, die PS4 wieder zu reparieren, jedoch garantieren wir nicht, dass es bei jeden funktionieren wird, falls du es nachmachen möchtest, dann übernehmst du dafür eigenständig die Verantwortung.

Ads Blocker Image Powered by Code Help Pro

Werbeblocker erkannt!!!

Wir haben festgestellt, dass Sie Erweiterungen zum Blockieren von Werbung verwenden. Bitte unterstützen Sie uns, indem Sie diese Werbeblocker deaktivieren.