Kummerkasten Nummer – Hilfe für Jugendliche

Beim Kummerkasten handelt es sich um eine themenübergreifende Ratgebersendung, die vom Fernsehsender KiKA ausgestrahlt wird. Ins Leben gerufen wurde der Kummerkasten KiKA im Jahre 2003. Seit dem Jahre 2011 wurde er durchgehend mit einem eigenen Sendeplatz versehen.

Das Konzept des Kummerkastens

Beim Kummerkasten werden Probleme aufgegriffen, welchen sich Jugendliche in der Pubertät gegenüber sehen. So wird in jeder Sendung ein aktuelles Problem aufgegriffen, zu welchem hilfreiche Tipps gegeben werden. Zumeist dreht es sich um die Themen Liebe und Freundschaft. Jugendliche können an den Kummerkasten aber auch mit allgemeinen Problemen herantreten, zu welchen sie einen guten Rat von Moderatoren und Experten brauchen. Denkanstöße werden dabei nicht nur in Form von guten Tipps, etwa von Psychologen gegeben. Auch lassen die Moderatoren Fotos und Grafiken einfließen, die eine Problemlösung anschaulich erklären und unterstreichen können.

Experten am Apparat

Die Experten, die den Jugendlichen bei der Bewältigung ihrer alltäglichen Probleme hilfreich zur Seite stehen, arbeiten hauptberuflich bei der Beratungsstelle Nummer gegen Kummer. Zusätzlich zur Fernsehsendung wird ein Livechat angeboten. In diesem können betroffene Schüler ihre Fragen jeden Mittwoch aufs Neue loswerden. Der Kummerkasten kann aber nicht nur von Kindern und Jugendlichen herangezogen werden. Es ist auch ein Kummerkasten für Erwachsene. Diese können Rat suchen, wenn es zum Beispiel Probleme innerhalb der Familie gibt.

Aber auch die Gefahren, die im Internet lauern und für den Jugendlichen schwerwiegende Konsequenzen nach sich ziehen können werden von den Experte der Beratungsstelle fachlich versiert und trotzdem leicht verständlich analysiert. Hilfreiche Tipps geben die Berater des Kummerkastens aber nicht nur jede Woche live im Fernsehen oder im Chat. Der Betroffene hat auch immer die Möglichkeit sich via E-Mail oder telefonisch an die Experten zu wenden. Die Kummerkasten Nummer ist bei dringenden Problemen zu erreichen unter der Rufnummer 0800 – 111 0 333. Die Kummerkastennummer ist bundesweit gültig, kann kostenlos angerufen werden und steht von Montag bis Samstag in der Zeit von 14.00 bis 20.00 Uhr zur Verfügung.