Zum Inhalt springen

Was ist ein Kettenreim? – Funktion, Beispiel, Wirkung

    Ein Kettenreim ist eine Art von Reim, bei dem das letzte Wort jedes Verses oder jeder Strophe als erstes Wort des nächsten Verses oder der nächsten Strophe wiederholt wird. So entsteht eine „Kette“ von Wörtern, die sich aufeinander reimen. Kettenreime können sowohl in der Lyrik als auch in der Prosa verwendet werden.

    Funktion:

    Kettenreime können verwendet werden, um ein Gefühl der Einheit innerhalb eines Textes zu schaffen. Sie können den Wörtern auch eine musikalische Qualität verleihen, sodass sie beim Vorlesen mehr Spaß machen. Außerdem können Kettenreime dazu beitragen, die Hauptgedanken eines Textes hervorzuheben, indem sie Schlüsselwörter und -sätze wiederholen.

    Beispiel:

    Im Folgenden findest du ein Beispiel für einen Kettenreim aus dem Kinderreim „Sing a Song of Sixpence“

    „Sing a song of sixpence,

    Eine Tasche voller Roggen.

    Vier und zwanzig Amseln,

    Gebacken in einem Kuchen.“

    Wirkung:

    Kettenreime können ein Gefühl des Zusammenhalts in einem Text erzeugen. Sie können den Wörtern auch Musikalität verleihen, sodass das Vorlesen mehr Spaß macht. Zudem können Kettenreime dazu beitragen, die Hauptgedanken eines Textes durch die Wiederholung von Schlüsselwörtern und -sätzen hervorzuheben.

    Das Reimschema

    Dieses Kinderlied ist AABBCCDD. Die erste, zweite und vierte Zeile jeder Strophe reimen sich aufeinander (A), während sich die dritte und fünfte Zeile aufeinander reimen (B). Auch die letzten beiden Zeilen jeder Strophe reimen sich aufeinander (C und D). So entsteht eine Kette von Wörter, die sich aufeinander reimen, was dem Kinderreim eine zusammenhängende und musikalische Qualität verleiht.

    Das könnte dich auch interessieren: Charakterisierung schreiben

    Ads Blocker Image Powered by Code Help Pro

    Werbeblocker erkannt!

    Wir haben festgestellt, dass Sie Erweiterungen zum Blockieren von Werbung verwenden. Bitte unterstützen Sie uns, indem Sie diese Werbeblocker deaktivieren.