Simyo Netz – Welches Netz nutzt Simyo eigentlich ?

Geht es heutzutage darum, einen passenden Tarif fürs Smartphone oder den Tablet PC zu finden, dann hat der Kunde die Qual der Wahl. Die sogenannten Discount-Anbieter scheinen sich mit günstigen Angeboten zu überschlagen und stetig zu übertreffen. Auch Simyo zählt zu diesen Anbietern und wird von vielen Kunden genutzt, Tendenz steigend.

Was das Simyo Netz bieten kann

Bevor man sich für Simyo als Anbieter für Telefonie und mobiles Internet entscheidet, stellt sich noch die Frage, welches Netzt nutzt Simyo eigentlich. Diese Frage ist schnell beantwortet. Simyo Kunden telefonieren über das Mobilfunknetz von E-Plus, welches für seine Leistungsstärke bekannt ist und auch von anderen Anbietern aus diesem Bereich rege genutzt wird.

Das Simyo Netz zeichnet sich also durch eine gute Verfügbarkeit aus. Ebenso verhält es sich mit der Netzabdeckung, selbst in ländlichen Regionen kann über das Simyo Netz problemlos telefoniert oder mobil im Internet gesurft werden. In Zahlen ausgedrückt bedeutet dass, dass Simyo durch seine Zusammenarbeit mit E-Plus, bundesweit eine Netzabdeckung von 98% erreicht.

Das Simyo Netz noch effizienter nutzen

Die Netzabdeckung im Simyo Netz kann der Kunde natürlich nicht beeinflussen. Dennoch kann er etwas dazu beitragen, den Anbieter Simyo noch effizienter zu nutzen. Welches Netz nutzt Simyo ist also eine ebenso wichtige Frage, wie die nach dem eigenen Mobiltelefon. Hier zeigen Erfahrungen, dass Smartphones mit einer guten Sprach- und Telefonqualität für eine noch bessere Erreichbarkeit im Simyo Netz sprechen.

Ein gutes Smartphone und vor allem eine gute Erreichbarkeit, sollten dem Kunden also schon eine Investition Wert sein. Aber auch wer im Simyo Netz telefonieren möchte, findet bei diesem Anbieter gute Verträge, wo das neue Smartphone gleich mitbestellt werden kann.

Was für das Simyo Netz spricht

Auch wenn das Simyo Netz kein eigenständiges ist, sondern mit dem Partner E-Plus kooperiert, sprechen viele gute Gründe für einen Vertragsabschluss. Einer davon ist ein gut ausgebautes GSM-Netz mit einer fast 100 prozentigen Netzabdeckung. Weiterhin erfolgt ein stetiger Ausbau der Übertragungsmöglichkeiten UMTS und Edge. Da die Netzgebühren im SimyoNetz sehr günstig sind, profitieren auch die Kunden bei den verfügbaren Telefon- und Internettarifen. Wer auf Flexibilität bei der Nutzung seines Mobilgeräts angewiesen ist, macht mit einem Vertragsabschluss bei Simyo also aus vielen guten Gründen nichts verkehrt.

Artikel Bild by:Quelle:simyo.de(Presse)