Hotmail Login – So legt man eine Hotmail Adresse an

Wer auf der Suche nach einem kostenlosen E-Mail-Konto ist, der hat die Qual der Wahl. Es sind jedoch die Anbieter Microsoft und Google, zu welchen es immer mehr Nutzer zieht. Auch Hotmail.com ist ein Freemail Konto, welches genutzt werden kann. Mittlerweile gehört Hotmail zwar zu Microsoft, eine derartige Mailadresse kann trotzdem noch eingerichtet werden.

Hotmail Login – So geht’s

Das Hotmail E-Mail-Konto zu nutzen, gestaltet sich denkbar einfach. Auf der Webseite www.hotmail.com befindet sich auf der Startseite ein Formular, in welches die Hotmail E-Mail-Adresse und das bei der Anmeldung festgelegte Kennwort einzugeben. Der Nutzer kann dann noch an- oder abwählen, ob sich Hotmail das Login merken soll. Wird diese Option gewählt, geht der nächste Hotmail Login schneller von statten. Dann muss noch ein Klick auf die Schaltfläche „anmelden“ erfolgen und schon kann das Hotmail Konto in vollem Umfang genutzt werden.

So richten Sie eine Hotmail Adresse an

Um sich einen neuen Account bei Hotmail einzurichten, muss die Webseite Hotmail.com besucht werden. Anschließend ist der Schalter „kostenlos registrieren“ zu betätigen. Daraufhin öffnet sich ein Formular, in welches zunächst die gewünschte E-Mail-Adresse einzugeben ist. Daneben kann der Nutzer entscheiden, ob die Adresse auf Hotmail.de, Hotmail.com oder Live.de endet. Danach muss ein Kennwort für die Mailadresse vergeben werden.

Sicheres Passwort erstellen

Dieses sollte aus mindestens sechs Zeichen bestehen, wobei zwischen Groß- und Kleinschreibung unterschieden wird. Falls das Passwort einmal vergessen wird und der Sicherheit halber, ist weiterhin eine alternative E-Mailadresse anzugeben. Hotmail fragt den Nutzer dann noch nach seinem vollständigen Namen, der Postleitzahl und dem aktuellen Wohnort, um zu erfahren, wer sich hinter dem neuen Nutzer verbirgt. Zu guter Letzt ist der abgebildete Sicherheitscode einzutragen, der bei Bedarf auch angehört werden kann.

Diese Möglichkeiten bietet der Hotmail Account

Wer sich bei Hotmail eine kostenlose E-Mail-Adresse anlegt, der erhält weitaus mehr, als eine E-Mail-Adresse. So steht auch eine Online-Cloud zur Verfügung, in welcher verschiedene Dokumente abgelegt werden. Hierbei kann es sich zum Beispiel um Microsoft Office Dokumente handeln, die dann auch mobil mit dem Smartphone oder dem Tablet genutzt werden können. Mit einem Hotmail Account können natürlich zudem, wie bei einem E-Mail-Konto auch üblich, E-Mails versendet und empfangen werden.