Börsenhandel – Wie kaufe und verkaufe ich Aktien?

Akiten kaufen und verkaufen – Wie geht das?

Aktien kaufen – Die Zukunft eines Konzerns

Wie kaufe und verkaufe ich Aktien – der Börsenhandel: Wenn wir mit Aktien an der Börse handeln, heißt das, dass wir indirekt auf die Zukunft eines Konzerns wetten. Wir werden Teil eines Unternehmens. Wer eine Aktie kaufen will, der braucht zuerst ein Depot. Hier werden die sogenannten Wertpapiere gelagert und zwar auf elektronischem Wege. Die Anlageziele Wer ein Depot eröffnen will, braucht als erstes einmal persönliche Anlageziele. Danach kann man bei jeder normalen Geschäftsbank das Depot eröffnen. Dies geht beispielsweise auch dort, wo man ein Girokonto besitzt. Dies ist dann zwar der bequemste Weg, jedoch kann dies durchaus auch sehr kostenintensiv sein.

Aktien kaufen – Die Qual der Wahl

Wenn man sich zwischen Geschäftsbank, Direktbank oder auch Discountbroker entscheiden muss, hat man die Qual der Wahl. Direktbanken haben üblicherweise dieselben Produkte, wie auch gewöhnliche Geschäftsbanken. Direktbanken haben jedoch keine Filialen. Die Beratung erfolgt üblicherweise am Telefon. So können die Leistungen auch günstiger angeboten werden. Auch sind Discountbroker zu empfehlen. Diese sind häufig billiger. Bei ihnen dreht es sich hauptsächlich um die Geldanlage. Hier werden Depots häufig auch kostenfrei geboten. Jedoch gibt es hier auch keine Beratung der Kunden.

Das Depot eröffnen – Aktien kaufen / verkaufen

Bei der Einrichtung des Depots hilft hier natürlich auch gerne ein Berater weiter. Beim Discountbroker kann man sich auch einfach online anmelden. Damit einfach ausgedruckt auf den Weg zur nächsten Postfiliale, den Ausweis vorzeigen, unterschreiben und schon ist der Antrag auf dem Weg.Einige Tage später hat man meist die Daten für die Online-Aktivierung im Briefkasten.

Zugangsdaten werden aufgrund der Sicherheit erst später in einem separaten Brief zugesandt.Ein Verrechnungskonto wird dabei parallel eingerichtet, mit dem man die Aktien an der Börse kaufen kann oder verkaufen kann. Um eine Aktie zu kaufen, benötigt man natürlich erst einmal Geld auf dem Verrechnungskonto.

Fazit: Der Handel mit Aktien ist sehr beliebt und wird immer häufiger auch getätigt. Dennoch ist eine praktische Vorbereitung notwendig. Man muss also im Vorfeld alles über Depoteröffnung, Handelsplätze und die Wertpapierordern an der Börse wissen.