Zum Inhalt springen

Boom Beach Kristalle bekommen – So gehts

Im Spiel Boom Beach geht es darum, eine eigene Siedlung auf einer Insel aufzubauen, diese in Kämpfen gegen Feinde zu verteidigen und andere Siedlungen anzugreifen. Zu Beginn des Spiels stehen jedoch nicht viele Ressourcen, Truppen oder Bauarbeiter zur Verfügung. Als Premiumwährung gibt es in Boom Beach Kristalle und Edelsteine. Diese werden in höheren Levels dazu eingesetzt, um Bauarbeiter zu kaufen, damit neue Bauwerke in der eigenen Siedlung errichtet werden können.

Kristalle und Edelsteine heranzukommen

Am Anfang können Diamanten aber auch ergattert werden, um die Wartezeit zu überspringen. In der Boom Beach App gibt es die Möglichkeit Kristalle und Edelsteine käuflich zu erwerben. Hier stehen dem Spieler unterschiedlich große Pakete zur Verfügung. Der Spieler sollte sich überlegen, wie viele Diamanten er kauft und diese auch gezielt einsetzen. Damit beim Spielen vom Boom Beach jedoch nicht unzählige von Euros investiert werden müssen, sollten auch die wenigen Möglichkeiten in Betracht gezogen werden, die einen kostenlosen Weg bereithalten um an Kristalle und Edelsteine heranzukommen. Eine Möglichkeit ist die Umgebungskarte genau zu studieren.

Dort gibt es den Punkt „Truhen“, der angeklickt werden muss. In den Truhen auf der Karte verbirgt sich dann immer eine unterschiedliche Anzahl an kostenlosen Diamanten. Aber auch die eigenen Erfolge beim Bau der Siedlung und bei deren Verteidigung können kostenlose Diamanten bringen. Sollte ein Erfolg oben unter dem Menüpunkt „Sterne“ angezeigt werden, kann die Belohnung auch in Form von Edelsteinen und Kristallen eingefordert werden.

Boom Beach Raketenwerfer ausschalten

Da es in Boom Beach im Wesentlichen darum geht, die eigene Insel zu verteidigen, hängt von der richtigen Strategie vieles ab. Es spielt aber auch eine Rolle, welche Waffen und Ressourcen bereits vorhanden sind und wie die Gebäude im eigenen Hauptquartier platziert werden. Auch sollte man selbst immer die Waffen seines Gegners kennen um besser zu wissen, wie diese auszuschalten sind.

Zu diesen Waffen zählt auch ein Raketenwerfer. Diese Waffe setzt der Spieler vor allem ein, um Ziele, die in der Ferne liegen zu treffen. Zunächst wird eine Raketensalve gezündet, auf welche viele Nachladungen folgen.In der Hierarchie von Boom Beach ist der Raketenwerfer das vorletzte Verteidigungsgebäude, welches freigeschaltet wird. Da der Raketenwerfer die stärkste Verteidigungsanlage gegen fremde Truppen ist, ist es beim eigenen Kampf ebenso wichtig darauf zu achten, wo der Gegner seine Raketenwerfer platziert hat.

Raketenwerfer eines Gegners auszuschalten

Um den Raketenwerfer eines Gegners auszuschalten muss sich der Angreifer weit ins Innere des Hauptquartiers wagen. Da diese Waffe über eine hohe Reichweite verfügt und sehr wichtig ist, wird sie meist im Inneren des Quartiers platziert.

Video by: youtube.com/channel/UC4Vxtl8TqjlsPcHzlO7UoIg

Die eigenen Truppen sind jedoch entsprechend zu schützen, da ein Raketenwerfer die Macht hat eine ganze Truppe auszuschalten. Jeder Raketenwerfer verfügt über einen blinden Fleck, indem er nicht angreifen kann. Die eigenen Truppen sollten also immer in diesen blinden Fleck gelotst werden, um das Verlustrisiko zu minimieren

Ads Blocker Image Powered by Code Help Pro

Werbeblocker erkannt!!!

Wir haben festgestellt, dass Sie Erweiterungen zum Blockieren von Werbung verwenden. Bitte unterstützen Sie uns, indem Sie diese Werbeblocker deaktivieren.