Bmw E46 – Benzinpumpe wechseln – Schritt für Schritt

benzinpumpe wechseln e46

Ein Artikel über Bmw E46 – Benzinpumpe wechseln: Ist eine Benzinpumpe defekt, kann des dazu kommen, dass das Fahrzeug nicht mehr startet oder einfach unterwegs ausgeht.(So erkennst du, ob die Benzinpumpe defekt ist)

Benzinpumpe wechseln

Als Erstes solltest du wissen, welches Werkzeug benötigt wird. Einen kleinen Hammer, in dem Fall kann man auch einen Gummihammer verwenden, einen Schlitzschraubendreher, eine kleine Knarre + 10er-Nuss und am besten noch ein Verlängerungsstück (dazu später).

bmw e46 benzinpumpe wechseln - welches werkzeug wird benötigt

Erster Schritt – Sitzbank ausbauen

Um die hintere Sitzbank (Bmw E46) auszubauen, muss man etwas Kraft anwenden
und die Sitzbank nach oben ziehen (von unten hochziehen/schlagen), aber bitte nicht
zu viel Gewalt. Sobald die hintere Sitzbank abmontiert ist, musst nur noch die schwarze
Gummimatte entfernen.

bmw e46 sitzbank ausbauen

Zweiter Schritt – Metalldeckel lösen

Jetzt musst du nur noch den schwarzen Deckel lösen, in dem Fall brauchst du
einen 10er-Nuss, insgesamt müssen 4x 10er-Muttern gelöst werden. Im
unteren Bild siehst du bereits, dass der schwarze Deckel abmontiert ist.

Benzinpumpe wechseln -muttern abschrauben

Dritter Schritt – Elektronik abziehen

Als Nächstes muss der Elektrostecker gelöst werden (etwas zusammen drücken
und vorsichtig in Richtungspfeil ziehen).

Vierter Schritt – Ring lösen

Jetzt kannst du entweder den Benzinschlauch oder den Ring als Nächstes lösen
die Reihenfolge kannst du dir selbst aussuchen (dazu beachte den fünften Schritt),
in dem Fall kommt jetzt der Schlitzschraubendreher und ein Hammer ins Spiel, falls
du kein Spezialwerkzeug hast. Dazu legt man den Schlitzschraubendreher, an den
vorgesehenen Markierungen, und schlägt vorsichtig mit einem Hammer in die Pfeilrichtung
(siehe Bild), beim Befestigen, in die gegen Richtung.

Benzinpumpe wechseln - Schelle lösen

Fünfter Schritt – Benzinschlauch lösen

Achtung: Jetzt kommen wir zu dem Verlängerungsstück, was am Anfang erwähnt
wurde, sobald man den Schlauch von der Benzinpumpe abzieht, strömt Sprit
heraus, deshalb kann man in dem Fall ein Hilfsmittel nehmen, und zwar ein
Verlängerungsstück, um erstmal abzudichten, dass kein weiterer Sprit rausströmt.
Tipp: Bevor der Schlauch abgezogen wird, immer ein Lappe in der Nähe haben.

Fast fertig

So, jetzt nur noch der letzte Schritt – Benzinpumpe herausziehen.

Jetzt nur die Benzinpumpe wechseln

Zum Schluss nur noch die Kraftstoffpumpe vorsichtig herausziehen und gegen
eine neue Benzinpumpe austauschen.

Benzinpumpe wechseln Schritt für schritt

Benzinpumpe wechseln + Was zu beachten ist

Sobald die Benzinpumpe herausgezogen wurde, ist der Ausbau erledigt. Wichtig,
entsorge die Kraftstoffpumpe ordnungsgemäß.

Benzinpumpe wechseln

Wir übernehmen keine Haftung! Auf eigenes Risiko! Wir übernehmen keine Garantie
für die Anleitung! Kontaktiere sonst lieber eine Fachwerkstatt, die für dich die Arbeit erledigen soll.