Wie mache ich Omelett – Rezepte

Omelette zum Frühstück: Einfach und lecker

Die Suchmaschine Google wird von den Deutschen mehrmals täglich genutzt. Dabei werden Google ganz verschiedene Fragen gestellt. Besonders ist jedoch die Suche nach Rezepten. So erfreuen sich vor allem verschiedene Frühstücksrezepte großer Beliebtheit.

Nahrhaft und lecker am frühen Morgen ist ein Omelette, was sich ganz einfach zubereiten lässt:

Omelett Rezept

Man benötigt für eine Portion 3 Eier, Schalotten, einen Esslöffel Wasser und je nach Geschmack, Schinkenwürfel, Paprika oder Reibekäse. Die Eier werden aufgeschlagen und mit dem Wasser vermengt. Dann sollten sie in einer Pfanne mit Butter angebraten werden. Zuerst jedoch nur das eine Ei, dann die Zutaten, wie Paprika, Schalotten oder Schinkenwürfel auf das noch flüssige Ei geben, Gewürze wie Salz und Pfeffer darüber und dann das andere Ei darüber.

Omelett schnell selber machen – Schritt für Schritt

Video by: Youtube Kanal: EinfachKochen

Das Omelette ist erst von der einen und dann von der anderen Seite zu braten. Mit dem richtigen Pfannenwender geht das Wenden ganz einfach. Natürlich lassen sich Omelette mit vielen anderen Zutaten belegen, hier sollte man einfach auf seinen Bauch und somit auf seinen Geschmack hören.