PS4 Download beschleunigen – So gehts

PS4 Dowload beschleunigen : Wer die Konsole PS4 besitzt, der möchte natürlich von einem erstklassigen Gaming Erlebnis profitieren. Die meisten neuen Spiele und auch verschiedene Updates gelangen mittlerweile als Download auf das Gerät. Nur wird das Spielerlebnis oft geschmälert, wenn die PS4 die neuen Spiele im Schneckentempo herunterlädt. Es reichen jedoch wenige Einstellungsänderungen aus, um die PS4 Download Geschwindigkeit merklich zu steigern.

Geschwindigkeitskiller: WLAN-Netzwerk

Die meisten Probleme bei der PS4 Download Geschwindigkeit treten serverseitig auf. Oft ist es aber auch das eigene WLAN-Netzwerk, was aufgrund von falschen Einstellungen für die Drosselung der Download Geschwindigkeit verantwortlich ist. Auch wenn man sein Heimnetzwerk bereits eingerichtet hat, sollte man eine neue Netzwerkverbindung einrichten. An sich können die Einstellungen so belassen werden, lediglich die DNS Daten müssen manuell eingefübt werden.

PS4 download beschleunigen: So muss vorgegangen werden.

Zunächst sind die Einstellungen und der Punkt Netzwerk zu öffnen. Dort muss “eine Internetverbindung einrichten” ausgewählt werden. Danach sind die Punkte Wi-Fi oder LAN-Kabel verwenden, benutzerdefinierte, IP-Adresseinstellungen automatisch auszuwählen. Das Feld für den DHCP Hostnamen muss leer gelassen werden. Ist man dann bei den DNS Einstellungen angelangt, gibt man beim primären Server “8.8.8.8” ein. Im Feld für den sekundären DNS Server ist die Kombination “8.8.4.4.” einzutragen. Anschließend ist der Punkt “MTU-Einstellungen automatisch” anzuhaken. Ein Proxy-Server muss nicht verwendet werden. Sind diese Einstellungen getroffen und das neue Netzwerk eingerichtet, sollte sich die PS4 Download Geschwindigkeit schneller darstellen.

Wenn sich die Geschwindigkeit nicht erhöht

Sollten diese Änderungen nichts an der PS4 Download Geschwindigkeit geändert haben, kann noch an den MTU-Einstellungen gearbeitet werden. Der PS4 Hersteller Sony empfiehlt hier die beiden Werte 1473 sowie 1450. Wichtig ist, dass die MTU-Werte erst angepasst werden, wenn eine manuelle Änderung der DNS Einstellungen wirkungslos geblieben ist. All diese Tipps sind natürlich keine Garantie, dass die PS4 Download Geschwindigkeit gesteigert wird.

Es handelt sich jedoch um gute Anhaltspunkte, die eine Änderung herbeiführen können. Als letzter Tipp kann noch mit auf den Weg gegeben werden, dass der Router am richtigen Platz steht. Auch sollte lieber ein LAN-Kabel verwendet werden, da Downloads auf diese Weise schneller realisiert werden, als über das drahtlose WLAN-Netzwerk.

Ein Beitrag über ” Ps4 download beschleunigen “