WhatsApp plus installieren – Anleitung

Der Messenger WhatsApp erfreut sich betriebssystemübergreifend großer Beliebtheit. Für Smartphone-Besitzer, die mit dem Betriebssystem Android arbeiten gibt es jetzt etwas Neues. Diese Nutzer haben nun die Möglichkeit WhatsApp plus auf ihrem Gerät zu installieren. WhatsApp plus bietet dem Nutzer eine individuelle Benutzeroberfläche. Beim Chatten kann aus einer großen Farbpalette gewählt werden und Themes lassen sich auf die eigenen Wünsche anpassen. Des Weiteren bietet WhatsApp Plus die Möglichkeit Dateien bis zu einer Größe von 50 MB problemlos zu verschicken. Um jedoch in den Genuss neuer Features und Funktionen zu kommen, sind einige Schritte nötig, die das Ganze etwas umständlich erscheinen lassen.

WhatsApp plus installieren: Was zu beachten ist

Bei WhatsApp plus handelt es sich lediglich um unlizenzierte Software. Der Nutzer geht also ein gewisses Risiko ein und installiert die Anwendung auf eine Gefahr. Um WhatsApp plus überhaupt installieren und nutzen zu können, muss in den Sicherheitseinstellungen auf dem Smartphone zunächst eine Änderung vorgenommen werden. In den Einstellungen unter dem Punkt Sicherheit ist auszuwählen, dass auch Downloads von unbekannten Quellen zugelassen werden sollen. Wie gesagt, diese Option birgt ein Sicherheitsrisiko in sich.

Video by: Technik Video Welt

WhatsApp plus installieren: Die einzelnen Schritte

Die Installationsdatei für WhatsApp plus kann sowohl über das Smartphone im Play-Store als auch über den Computer heruntergeladen werden. Der Nutzer sollte allerdings bereits bei der normalen WhatsApp Anwendung registriert sein. Nun ist es aber so, dass sich beide Apps auf dem Smartphone nicht vertragen. Daher sollte in der alten App über die Einstellungen ein Backup der vorhandenen Chatverläufe durchgeführt werden. Anschließend ist die herkömmliche WhatsApp Anwendung vom Smartphone zu deinstallieren. Nun kann die neu heruntergeladene WhatsApp Plus Anwendung endlich geöffnet und somit auf dem Gerät installiert werden.

WhatsApp Installation

Der Nutzer wird nach erfolgreicher Installation gebeten, sich mit seiner bei der Registrierung hinterlegten Telefonnummer anzumelden. Anschließend besteht die Möglichkeit das Backup der alten Chats in die neue Version zu laden und zu integrieren. Nun stehen die neuen Funktionen, die für individuelles Chatten stehen zur Verfügung. Inwieweit sich WhatsApp plus installieren für einen lohnt, muss wohl jeder selbst wissen. Empfehlenswert ist die App für jene, die sich eine individuelle Benutzeroberfläche wünschen und im Rahmen des Chattens auch einmal größere Dateien versenden möchten. Auch wird die WhatsApp Plus Anwendung aktuell nur für Android Geräte angeboten.