Zum Inhalt springen

Plasmolyse und Deplasmolyse – Einfache Erklärung

Plasmolyse ist definiert als der Prozess, bei dem das Zytoplasma einer Pflanzenzelle durch den Verlust von Wasser aus der Zellwand schrumpft. Mit anderen Worten: Plasmolyse ist der Prozess der Zellschrumpfung durch den Verlust von Wasser aus der Zellwand.

Deplasmolyse

Die Deplasmolyse ist das Gegenteil der Plasmolyse. Sie tritt auf, wenn eine Zelle durch die Aufnahme von Wasser anschwillt. Das kann passieren, wenn eine Zelle in eine hypotonische Lösung gelegt wird, was bedeutet, dass sich außerhalb der Zelle mehr Wasser befindet als in ihr.

Beide Prozesse sind wichtig, damit die Zellen die Homöostase (einen Zustand des Gleichgewichts) zu erhalten.

Hypertonische Lösungen verursachen Plasmolyse, während hypotonische Lösungen Deplasmolyse bewirken. Isotonische Lösungen haben die gleiche Konzentration an gelösten Stoffen wie die Zelle und lösen keinen der beiden Prozesse aus.

Hypertonische Lösungen – Ablauf

1. Hypertonische Lösungen führen dazu, dass die Zelle durch den Wasserverlust schrumpft.

2. Die Zellmembran zieht sich von der Zellwand ab.

3. Das Zytoplasma schrumpft.

4. Der Zellkern und andere Organellen werden zur Seite geschoben.

5. Dieser Prozess ist wichtig für die Zelle, um die Homöostase aufrechtzuerhalten.

Deplasmolyse Ablauf

1. Hypotonische Lösungen führen dazu, dass die Zelle durch die Wasseraufnahme anschwillt.

2. Die Zellmembran bewegt sich auf die Zellwand zu.

3. Das Zytoplasma schwillt an.

4. Der Zellkern und andere Organellen sind näher zusammenrücken.

5. Dieser Prozess ist wichtig für die Zelle, um die Homöostase aufrechtzuerhalten.

Isotonische Lösungen Ablauf

1. Haben die gleiche Konzentration an gelösten Stoffen wie die Zelle.

2. Sie dürfen die Zelle nicht schrumpfen oder anschwellen lassen.

3. Verursache keine Plasmolyse oder Deplasmolyse.

4. Diese Art von Lösung ist wichtig für die Zelle, um die Homöostase aufrechtzuerhalten.

5. Ideale Lösung für die Zellen, damit sie richtig funktionieren. Hypertonische, hypotonische und isotonische Lösungen sind alle wichtig für die Zelle, um die Homöostase aufrechtzuerhalten. Hypertonische Lösungen verursachen.

Wir hoffen, der Artikel über Plasmolyse und Deplasmolyse wurde dir vollständig, einfach erklärt.

Ads Blocker Image Powered by Code Help Pro

Werbeblocker erkannt!!!

Wir haben festgestellt, dass Sie Erweiterungen zum Blockieren von Werbung verwenden. Bitte unterstützen Sie uns, indem Sie diese Werbeblocker deaktivieren.